0-00 Assambleia de Deus – janz Balin is eene Wolke nua icke bin zu sehn

Portu Käse erzähl mia mal watt üba Balin ick kenn ma nich aus

Balin Cbalottnburjch – U-Bahn Depo 2013/14

Da wohnen auch so ein paar Kacksacker Assambleia de Deus Portu Käse

weiter hinten das Olympia Sadion

Ihr Portu Käse seht TV und hört  Radio – dies kommt von hier – nahe Funkturm

Portu Käse – Portugalle – da musst du aber noch mächtig weit laufen bis du in Porto bist – Lissabon liegt bestimmt nicht am Wannsee – versuchs doch mal mit der Berliner Strassenbahn

Schluchseestr 3 – Etage 2

Da kiekste Portu Käse Waidmannslust – Intanet bin ICKE und nich DU 

Kannste ma kiecken wie schnell Intanet jeht – bevoa du deene Birne einschaltest – jeh ick ins Bett

Balin is eene Wolke – nua icke bin zu sehn – Assambleia de Deus – da musste noch mächtich strampeln bevor de so berühmt wirst

Ick habe bis Heute noch nich jewusst det det Intanet Portu Käse is – jetz wo ick ma sehe gloobe ick daran –

wie iha seht Portu Käse ick muss nich schrein, brooche keen Celular dette jeht alled von janz alleene – janz locka vom Hocka

Dette hia is wat füa de Bolsenaro Gripi – obn raus spring und wenn de untn ankommst deen Fallschirm öffnen

Portu Käse hia jeht dette nach Hause -musst wartn bis de dran kommst – du hast keene andre Wahl

S-Bahn fahrn is Pedregal

Wie lange bin icke nu schon hia in de Portu Käse Kolonie  -seit Januar 2016 – dette is ne halbe Weltreise – wie komm ick wieda nach Hause – Balin N 54?? Jeh ma Heute zum Wachmeesta und frage den wo is Balin N 54!!

ick wees ick wees mit de Portu käse musste Hochdeutsch redn – diiii vastehn nua Bahnhof  – Nordfriedhof umsteign. Musste ebn ausländisch lern denne vastehste mia ooch.

Mach da nischt draus Portu Käse – wenn icke jut jelaunt bin kannste mit mia ooch Inglish redn.

IF du will gehn to your Deus muss you machen LogIn by Zeus

Ihr Portugiesen wisst ein Scheissdreck von Berlin weil ihr nie aus eure Beton Bunker raus gekommen seit. Ihr denkt ihr habt Macht? Höchstens OHNMACHT !!

Um sich Berlin anzusehen braucht ihr nur zwei Füsse!! Lauft einmal quer durch Berlin damit ihr wisst was Berlin ist

Berlin N54 – Ferbelliner str 100 Etage 2

Er blieb im Krieg – ich überlebte den Krieg

Prenzlauer Berg – mit der S-Bahn bis Alexander Platz umsteigen in die U-Bahn und bis zum Senefelderde Platz dann etwas zurück laufen erste Querstrasse FERBELLINER STR – was gab es in meiner Nähe – Zeitung Neues Deutschland – Bierbrauerei Schultheiss  – am Alex eine Gaststätte unter der Erde – war ein Treffpunkt der STASI – ein weiterer Treffpunkt war eine Kneipe neben dem Schiffbauer Damm Theather Friedrichstrasse.  Dann gab es mal nöhe Friedirch str ein Platz mit Zirkus – Zirkus Barley

Unser Hausarzt war in der Sonnen Allee – und später sind wir umgezogen in die Pappel Allee – geflüchtet bin ich S-Bahn Station Schönhauser Allee nach Gesundbrunnen – U-Bahn und S-Bahn waren für mich immer „gratis“!! Nur wenn meine Mutter dabei war, dann eben nicht.

Hier wurde ich in die Welt geschmissen – das Haus gleich vor der katholischen Kirche – 1945 fünf Jahre alt – Heiligabend war ich zum erstenmal in dieser Kirche weil es auf der Strasse zu kalt war.Im Krankenhaus Friedrichshain habe ich mein ersten Gipsverband bekommen – rum getrieben hatte ich mich in den Bunkern Gesundbrunnen (Humboldhain Bunker) Heute eine Parkanlage und Friedrichshain. Zum Mittagessen ging ich in die Markthalle Gesundbrunnen. West Kino gabs für 50 Pfennige West als Ostler. Gratis Kino gabs auf dem Exa (Exazierplatz zu Kaiser Zeiten) nahe U-Bahn Schönhauser Alle – Nachtvorstellung der Russen für Kinder bis 00 Uhr. Muttern war immer recht glücklich wenn ich so früh nach Hause kam.

Heute steht dort eine Sportanlage. Ich war ein schlimmer Finger – dem einen Kommunist habe ich die Rote Fahne geklaut und dem anderen Kommunist wieder verkauft. Mein Taschengeld war immer gesichert. Meine Lieblingsstrecke S-Bahn was raus nach Grünau ins Freibad. Natürlich „gratis“! Ich bin ja kein Raucher – ich qualmte ab dem achten Lebensjahr MACHORKA

Wie iha seeht Portu Käse – ick war Weltmeesta in da Schule

Ab de 5 Klasse war Feierabend – willst nich Russisch lern – NEE KEENE LUST –  da jing de Kerze aus. Und so wurde icke ebn Kapitalist – meine Jeans war aus West Balin.

Erinnere ich mich mal – innen war so ein kleines Häuschen in dieser Kirche man stellte sich in die Schlange, ich auch. Als ich dran war, stellte ich mich wieder hinten an – bis einer kam und mich nach Hause holte – Heiligabend 1945 eine Pellkartoffel für Drei

Die Kirche neben unser Haus – bei uns im Hof konnte man zu den katholischen Ordensschwestern sehen – Schwesternheim.

Schönhauser Allee – zu meiner Kinderzeit gab es dort drüben nur untere Etage – das meiste zerbomt vom Krieg. Auch das erste Haus bei mir gab es nicht – es war ein freier Platz wo der Kohle Händler seine Kohl lagerte

Als Kinder haben wir auf der Schönhauser Allee Kommunisten Propaganda zerstört und wurden von der Polizei durch die Häuser gejagt. Einmal gab es auch ein Radrennen dort – in den Hinterhöfen wurden viele Kinderfeste gefeiert. Wie ihr Portu Käse seht – bei uns hat man sich um uns Kinder gekümmert und nicht zum Affen gemacht.

Bevor du Portugiese Assambleia de Deus ein Berliner verarschen willst – musst du erst noch trocken hinter den Ohren werden