IT Technik

der feine Unterschied – Computer

Computer im Eigenbau 2005 Brasilien

Hardware mit Router – 2005 in Brasilien

Computer und Server 2014/2015 Brasilien – im Nordosten sind nach einem Jahr die Computer nur noch Schrott da Klima bedingt alles oxidiert.

Computer in Berlin Deutschland 2016  bis …….

innen zwei Thinkstation aussen ein HP und ein ASUS – der ASUS zu vergleichen mit einer Brasil Kiste die anderen sind drei Workstation

Was ich Heute an Festplatten in einer Workstation habe, hatte ich nicht einmal in Brasilien unter bringen können. Selbst Hardware Firewall unterscheiden sich zwischen Gestern und Heute. In Brasilien der kostete 2005 umgerechnet an die 350 Euro – Heute bei den zahlte ich nicht einmal 100 Euro beide von der gleichen Firma aber unterschiedlich. Seit1993 habe ich alle Windows Software durch – angefangen einmal mit Windows 3.1  – In Brasilien alle Internet Connectionen durchgemacht, welche sich nicht einmal jeder Brasilianer leisten konnte bzw kennt. Was mir fehlt Internetchi via Luftballon do Brasil. 

Lasse dir einmal von diesen Emigranten aus dem Nordosten hier in Berlin zeigen was sie an IT Technik besitzen – ich meine vorzugweise die mit ihrem grossen Maul!! Die meisten der Gurken klimpern auf einem Handy herum. 

Ich habe mich um 300 % verbessert seit ich von Brasilien weg gegangen bin. Ausfall Internet beim ISP für mich uninteressant da jeweils zwei Computer eine eigene Connection haben. Darum auch zwei Firewall. Bei mir geht heute nicht mehr mit weiter aufrüsten, aussen – Neuanschaffung. Es gibt nichts was ich an Hardware nicht habe. Hätte ich in Brasilien nur über den Weg bis nach Sao Paulo kaufen können. Heute gehe ich in den nächst besten PC Shop.

Das bekommst du im Nordosten nicht – sonst hätte ich es dort bereits gehabt

Frage einmal einen der Emigranten bei mir hier – wie werden bei der Workstation die RAM Bänke bestückt?? Wo schliesst er ein Cloud an??? Die Frage ist mehr als berechtig, denn er will ja alle in Deutschland im Internet ermorden!! Mit seinem billigen Klimperkasten Celular = Handy??

Ich hatte diese Emigranten ein paarmal eingeladen, sie sollten mir alles mundgerecht installieren – grosses Maul haben sie und auch nur aus ihren Bunkern heraus!! lichtscheues Gesindel, mehr kann man dazu nicht sagen.

Sie haben alle Angebote gehabt – wo von sie in ihren Land nur träumen können. Vom bei mir basteln bis zu den fachlichsten IT Lehrgängen – es bleibt bei Schwachsinn rausschreien und grossem Maul haben.

Suche einmal solche Angebote in Brasilien – du findest eher ein Sack voll Pulga. Noch schlimmer – Hier in Berlin! Anstatt ihre Kinder zu fördern und eine Zukunft zu geben – die Chancen sind dafür da – sorgen sie dafür,  dass ihre Kinder verblöden! Vereinfacht gesagt – ich dämlich du dämlich dann alle dämlich!! Da war ich im Alter von acht Jahren weiter entwickelt!!