AllgemeinAssambleia de Deus BerlinCyber Idiotader Klemptnerladen PortugieseIT TechnikSpam Tanten

Gerade schrieb ich darüber – Endspurt der alten Knochen

Bevor ich mir mit Schwachsinn die Lunge zerreisse – lass ich andere für mich arbeiten – IT Technik und Computer. Ich muss mir auch keiner Versammlung anschliessen, nur um zu wissen ob ich noch da bin. Spass und Hirn muss es machen, mehr brauche ich nicht mehr.

Für mich unmöglich, würde ich jetzt erst damit anfangen, nur weil mir sonst die Zimmerdecke auf den Schädel fällt. IT Technik lernt sich mit einpennen und sabbern nicht mehr.Für mich Blödsinn, Senioren Computing – „wie verwalte ich mein Internet Nachlass“! Was ich einmal vor Jahrzehnt lernte, Heute unwichtig nicht mehr aktuell. Wem interessiert Heute noch wie man ein Computer zusammen bastelt?? Wem interessiert Windows 95 oder XP? Alles Schnee von Gestern. Handy und Internet ist wie – mit den Kinderdreirad auf der Autobahn.

Also ich würde mir Heute  keinen mehr abquälen und einem Alten der jetzt erst anfängt ein Handy haben zu wollen etwas bei zu bringen. Handy gleich Quitsche Entchen!Einmal kapiert er sowieso nichts mehr geht es um IT Technik – zweitens braucht er eine Anleitung in grossen Buchstaben. Und bis er es kapiert bist du nicht mehr! Nicht einmal ein Laptop täte mich reizen – Klimperkasten im Grossformat. Frage mal einen Alten der Handy Fucker ist welchen RAM Typ du in dein Computer verbauen kannst. Der quasselt dir so die Ohren voll. dass du es noch morgens beim Frühstück hörst. Aber was du brauchst weisst du immer noch nicht.

Und was sagt uns das?  Man sollte wenn schon, vorbelastet sein um im Rentenalter weiter zu machen. Ich hatte das Glück und fühle mich saumässig wohl dabei. Bei mir begann sozusagen das Zeitalter Computing. Damit kann ich Heute leben. Ich brauche keinen der mir mein Router installiert, programmiert, keinen der mir meim Computer aufstellt, keinen der mir mein Computer installiert. Also bekomme ich die Information WAS MORGEN PASSIERT und nicht wie eine Parkbank benutzt werden kann. Sehe dir mal diese Computing für Senioren an – Blümchen drucken auf zehn Seiten, Internet Nachlass regeln – fehlt nur noch: einpennen neben der Parkbank.

Senioren die Heute erst anfangen sich dafür zu interessieren, denen kannst du nichts mehr bei bringen. Drücke ihnen den Beipackzettel in die Hand und lasse sie glücklich werden. Schon mal gesehen, wenn ein Senior zum erstenmal auf der Tastatur klimpert?? Eine Minute mit Mittagspause bis er das A findet. Nächstes – wenn du ihm erklärst was er installieren soll. Passt das auch auf den Computer, das ist aber viel!! Du siehst also, um ihn zu erklären was IT Technik ist brauchst du zwei Leben. Mich, als Beispiel, spricht ein Senioren Club bereits nicht mehr an – ich drucke keine Blümchen. Vorbelastet, du musst am Arbeitsplatz bereits damit zu tun gehabt haben. Dich in frühen Jahren dafür interessiert haben. Computing ist Computing, und nicht Handy klimpern. Facebook – Computer club – ich habe den Computer und sehe mal was ich habe und wo bekommt man Computer geschenkt. VERGESSE ES!! Einmal mein Inventar Foto gezeigt als alter Knochen und schon war ich abgemeldet. Mein Umfeld – ach ist das Foto aber schön es ist in Farbe. VERGESSE ES!! Mit dem allen kann ich nichts anfangen, vieleicht in zehn Jahren oder noch später. Noch weiss ich was ich mache, installiere, wo ich was anschliessen kann und bin immer auf dem neusten Stand. Nur die Rente hinkt hinterher – da dauern Update immer länger. Ich habe mein Beruf verfehlt, das ist das Problem. Also mache ich Heute noch das Beste draus so lange, wie es noch Spass macht.

Praxis ist – wenn man alles kann und nichts weiss. Theorie ist – wenn man alles weiss und nichts kann!

Frage einmal ein Kind oder ein unbelasteten Senior – welche Zusammenhänge hier zu erkennen sind?? Es geht hier nicht um das ALTER – nicht um den Lehrgang !! Es geht einzig und allein um das Wissen!!

Deine Kaffeemaschine im Haus kannst du vom Arbeitsplatz aus zugreifen – vom Bus aus schaltest du deine Heizung ein und so weiter und so weiter. Was die wenigsten wissen, weil sie es auch nicht haben und können – DU BIST ANGREIFBAR GEWORDEN. Und das lernst du nicht beim Blümchen drucken auf zehn Seiten. SMART HOME – heisst das digitale Haus, Wohnung. Mit Handy ein Computer angreifen wollen – das ist dagegen eine Lachnummer. Wenn man deine digitale Wohnungstür aufgekommt, eine Security Cam in der Wohnung platt macht – das ist Computing – Digital. Ach mein Haus ist verkabelt, mehr Kabel als Essen im Kühlschrank. Ich muss mich um nichts kümmern, macht alles mein Techniker – Blödsinn. Das A und O bleibt dein Wissen über Sicherheit!! Oma hat ne Maschine die strickt von selbst – und aus ihren Socken fehlen alle Ersparnisse!! Wenn du also nicht weisst wie das eine funktioniert – weisst du auch nicht wie das andere funktioniert. Bringe das mal einen Senior bei der noch nie vorher was über Computing wusste. Alles was im Haus installiert wird ist Computing, IT Technik, Digital. Sei es dieses Alexa – Alexa wann habe ich Hunger? Gagagag!!! Mein PIN für die Wohnungstür, die Netzwerk Cam als Sicherheit im Haus, die Kochplatte vom Büro aus gesteuert und so weiter. Alles angreifbar!! Du merkst ja nicht einmal wenn dein Handy verseucht wird. Was sagt uns das? WISSEN TUT NOT!!

Warum ist es angreifbar – weil du alles übers Handy oder Laptop / Table steuerst!! Du bist im offenen Network! Auf den Flugplatz am Arbeitsplatz im Bus usw. Steuerst über PIN und Tasten click! Dein Kühlschrank halb leer, programmiert darauf was du bestellen musst – übers offene Internet!

So lange wie du also nichts über Sicherheit weisst – so lange weisst du auch nicht was Computing Hacking ist!! Du willst etwas umgehen und nicht gegen die Laterne laufen – oder??

Auto tut tut braucht Gasoline – du kleiner blinder Anfänger!! Ich spreche hier von Computing und nicht über Banana biegen!! Eine meiner Maschinen ist seit drei Wochen ONLINE du kleiner Arsch mit Ohren Kinderspielplatz Titiseestr!!

Die ihr Portuguese von der Familia da Idiota platt machen wollt, die müsst ihr euch erst noch backen!  Zum Glück weiss ich aus welchen Bambushütten ihr kommt!! Bei uns in Deutschland kauft man noch keine Computer zwischen Waschpulver und Panela!!

Von den Portuguese Berlin Waidmannslust / Reinickendorf hat noch keiner dabei ein müden Cent verdient