Assambleia de Deus BerlinCyber CrimeCyber HackingCyber IdiotaIT Technik

Selbst der liebe Gott muss dafür her halten

Zwar plump aufgemacht aber mit tarnen und täuschen – der liebe Gutt muss für alles her halten.Du weisst nicht einmal wo du die einordnen kannst, fehlt es an Bildung und IT Kenntnis – die alte Knochen Mühle der Assambleia de Deus – eine Sekte aus dem Nordosten Brasilien – auch genannt die einzig wahren Evangelisten. Das Hauptgerich in Brasilien – Reis mit Bohnen – so auch ihre Vorgehensweise – in Deutschland sagt man dazu 0815 oder Einheitsbrei.

Da klimpert de eine ein bischen, danach der nächste, dann der oder die – alles nach Schema F. Professional keine Spur da es an Bildung fehlt, nebenbei zu  faul und zu dumm um sich zu bilden – bilden zu wollen. Sie glauben fest daran, ihr „Versammlung um Gott“ sei die beste und sicherste Tarnung.

Man kann es an ein paar Dinge fest  machen – so zum Beispiel – welcher Hacker meldet sich vorher an, welcher Hacker klimpert seit Jahrzehnt nach dem gleichen Schema. Sie, diese Sekte, denken – uns kann keiner was. Ihnen kommt nicht in den Sinn, keiner will von ihnen was.

Wer sie einmal erlebt winkt ab! Ich habe sie getestet auf ihr können – ärmlich erbärmlich – täglich, wöchentlich. Meine Maschinen standen offen wie ein Scheunentor.  Man kann sagen, ich habe den roten Teppich ausgelegt.

Das einzige zu was diese Sekte zu  gebrauchen ist – als Marktschreier um faule Tomaten anzudrehen. Geistig zurechnungsfähig auf keinen Fall! Allein schon, es fehlt ihnen an IT Grundwissen, Wissen um sich über fremde Computer hermachen zu wollen. Die Überzahl der Sekte, ausgestattet mit Handy um damit die Welt erobern zu wollen. Sie leben damit, tarnen und täuschen, viel Geschrei um ihr jämmerliches Wissen zu überdecken. In welche Sparte Hacker man sie reinstecken könnte – ein Rätsel da sie bei der üblichen Sparte durchfallen.

Viel geklapper in der Hoffnung – einer beachtet sie!! Dabei sind sie bereits bekannt wie kein zweiter und selbst dort hakt es bei ihnen. Unfähig darüber nachzudenken – sind wir gemeint. Ein Zeichen von demenz. Seniorenwissen für Computer – die Parkbank lässt  grüssen.

Diese zwei Theman passen zu dem obigen Thema. So gut wie allen Usern in Deutschland ist bekannt was mit Vorratsdatenspeicherung  gemeint ist. Nur dieser oben genannten Sekte nicht. Jeder weiss, wir sind längst alle registriert, sei es durch die Steuernummer, Versicherungsnummer, selbst durch ein Mietvertrag. Diese demenze Sekte ist im Glauben, wir nicht  – alle anderen nur wir nicht.eine demenze Sekte welche sich das Anhängsel e.V. gibt – einfälltig wie kein zweiter.

Nehmen wir das untere Thema – Erfolg – sie diese demenze Sekte ist auf der Suche nach Ideenlosigkeit. Sie leben immer noch in der Vergangenheit. Gekrönt, sich gegenseitig auf die Schulter zu klopfen damit ja keine Zweifel aufkommen.

Was bleibt noch zu sagen? Wenn du absacken willst, schliesse dich ihnen an, werde wie sie bis zur Heilanstalt ist es dann nicht mehr weit. Es macht kein Unterschied mehr, ob du auf einer Parkbank verkümmerst oder einer von ihnen wirst.

Von den jungen der oben genannten will ich erst gar nicht anfangen, kurz um nicht mein Problem, sie werden es erst später zu spüren bekommen. Manche lernen nie!

Bei uns alten Knochen – auch genannt Senioren – erlebst du die wundervolle Welt der Nichtswisser. Die, bei denen die Uhr längst stehen geblieben ist. Da gibt es einmal die wo nach dem Strohhalm greifen um noch etwas Beachtung zu finden. Die wo allen etwas einreden an was sie selbst nicht einmal glauben. Denn -, glauben heisst – nichts wissen. Denen kann man auch nichts mehr beibringen. Was bleibt für dich, so lange du noch mobil bist mache dein Ding. Bleibe DU selbst. Es gibt genug was dich mobil hält, geistig nicht absacken lässt. Wissen hat nichts mit Alter zu tun und um etwas zu wissen ist man niemals zu alt. Loser bist du dann, wenn man dir alles einreden kann und du es dann auch noch glaubst.

Nehmen wir mal das Thema Senior und IT Technik. Unsinnig, ein Handy in die Hand drücken und dann bei bringen sein Internet Testament machen. Oder – ein Bild auf ein paar Seiten drucken. Schlicht und ergrefend – Dummheit.Seitze ihn/sie vor ein Computer. Jemand der erst im Alter damit anfängt, vorher noch nie damit beschäftigt war – steht wie der Ochse vor dem Tor. Man kann es auch deutlicher sagen, desto seniler desto dämlicher. Kleines Beispiel – oft genug eingeladen, baut mal meine Klamotten bei mir zusammen. Alles was an IT Hardware bei mir herum steht. Dann lernst du Senioren kennen!! Fenster auf und viel Geschrei, Klimpertanten wie oben beschrieben.

Frage sie einmal was sie von IT wissen?? Denn sie haben die Möglichkeit Tag und Nacht IT Lehrgänge zu besuchen. Demenze Leuchten die erstrahlen! Ich habe das Glück und lebe in so einem Demenz Lager – da kann man ein Lied singen. Wie sagte ich oft genug? Wir trinken TV und sehen Kaffee!! Bei mir sind es bereits drei Jahre in der Altweibermühle. Wer nicht auf sich achtet –  bis zur Verblödung sind es nur ein paar Meter.

Das ist alles was du brauchst – wenn da nichts mehr ist dann ist deine Zeit abgelaufen