eignet sich für Theorie und Praxis – wenn man es hat

der erste ein einfacher PC was für Kinder Oma und Opa. Asus M32  Reicht um ins Internet zu gehen. Aber nur bedingt ausbaufähig. CPU lässt sich nicht austauschen. 

Interessanter die drei anderen – Workstation – ausbaufähig – CPU kann man wechseln, mehr RAM Platz – leistungsfähiger als normale PC – standfester – und mehr Steckplätze für Festplatten (4) – einsetzbar als Server

ober ein Switch – für Laien gesagt ein Verteilerkasten für dein Netzwerk – darunter zwei unterschiedliche Firewall (hat was mit Sicherheit zu tun) ein für die Connection ISP O2 und ein ISP Vodafone – sage ich es man so, darum klimpert mein Umfeld seit 2016 vergebens. Der Laie sollte wissen wie ein Weg einer Connection ist – dann weiss er warum Hardware Firewall. „schöne Worte sind und bleiben nur Frasen“!!  Switch brauchst du wenn du mehr zum anschliessen hast – Firewall brauchst du wenn du mehr als ein PC hast. Jeder der schon mal ein PC gesehen hat weiss, man hat nur ein Netzwerk Kontakt  und wenn möglich muss er eine zweite Netzwerkkarte installieren (wie bei mir der Fall)

Diese drei Cloud als Beispiel gehen über Switch zur Firewall und weiter zu den PC´s

Das gesamte Tingel Tangel von meinem Umfeld ? Luftblasen  – heisse Luft !! Verständlich, senile alte Knochen! Jeder der mit IT zu tun hat weiss, das ist keine Amateur Ausstattung. Mein Umfeld, weniger als nur Amateur! Sie quälen sich ein ab um auf ein PC zu kommen.

Also bleibt es bei lauwarmen Sprüchen vom „hätte, wollte und könnte“!! Oft beschrieben im Internet – die gehobene Intelligenz ohne die Deutschland pleite wäre – Brasil Portugiesen.